Es gab eine Zeit da waren Video-Ads auf Facebook ohne große Anstrengung wahnsinnig effektiv. Strategie spielte hier keine große Rolle. Videos bekamen immer die besten Werbeplätze, wurden angeschaut und führten zu Verkäufen. Heute hat sich das Blatt gewendet. Es ist viel schwieriger gute Ergebnisse mit "einfachen" Videos zu erhalten. Eine gute Strategie und ein Einblick in den Konsum von Videomaterial sind jetzt gefragt!

Es gab hier glücklicherweise eine Menge guter Studien und Beobachtungen! Ich will Dir einige dieser Studien präsentieren und auch meine eigenen Erfahrungen teilen, damit Du besser Videos produzierst oder produzieren lässt und dadurch mehr Kunden gewinnst!

"Videos funktionieren für mich nicht. Bilder performen hier deutlich besser!", sagen viele meiner Kunden und haben in ihrem Fall sicherlich auch recht! Auf der anderen Seite steht Facebook und behauptet, dass Videos zu einer besseren Performance führen. Was stimmt denn nun?

Facebook hat riesige Datenmengen und kann das große Bild viel besser betrachten als wir es in unseren Werbekonten tun. Sie haben einen deutlichen Informationsvorteil und deshalb sollten Du und ich ihnen glauben und nicht aus unserer eigenen Perspektive voreilige Schlüsse ziehen. Wo liegt also das Problem?

Die meisten Videos sind einfach schlecht gemacht und passen sich nicht an den Videokonsum der Plattformen an! Kein Wunder, dass Videos oft schlechter performen als Bilder. Es ist auch viel schwieriger ein gutes Video als ein gutes Bild zu produzieren.

Facebook hält glücklicherweise nicht alle Geheimnisse hinter dem Berg und veröffentlicht regelmäßig Insights:

Quelle findest Du hier!

Komm jetzt zum Punkt!



Die durchschnittliche Aufmerksamkeitsspanne beträgt 8 Sekunden und an den obigen Diagrammen kannst Du sehr schön erkennen, wie Zuschauer schon nach kurzer Zeit abspringen. Du brauchst also wirklich starke Aufhänger und dynamische Elemente in den ersten Sekunden, damit Deine Zuschauer weiterschauen.

Carbon Coco hat wunderbare und sehr erfolgreiche Beispiele. Ihre Videos erreichen regelmäßig über eine Million Videoaufrufe! Schau sie Dir unbedingt an.

Um die Wiedergabedauer Deiner Videos zu erhöhen, empfehle ich grundsätzlich:

- schnelle Schnitte

- kontrastreiche Farben

- Menschen

- Text-Overlays


Kurz und schnell!

Laut Facebook COO, Sheryl Sandberg, performen Videos unter 10 Sekunden bedeutend besser in allen relevanten Metriken. Ergibt auch Sinn, wenn man darüber nachdenkt, denn lange Videos werden proportional schwieriger und das Ziel von Werbeanzeigen ist selten der direkte Verkauf, sondern die Weiterleitung auf eine Produktseite oder Landingpage!

Halt Deine Videos einfach kurz und knapp, um maximale Erfolge zu sehen.

BOOM - Das sind wir!

Weitere Studien zeigen, dass Dein Branding effektiver ist, wenn es in den ersten 3 Sekunden dargestellt wird.

Ziemlich knapp, oder?

Trotzdem machbar, denn Dein Logo sollte in "Performance Creatives" sowieso immer zu sehen sein. Platziere es gut sichtbar von Anfang an in einer der vier Ecken.

Facebook zeigt hier, dass 23% der Zuschauer sich eher an eine Marke erinnern, wenn sie das Logo in den ersten Sekunden sehen. Bereits 10 Prozentpunkte weniger sind es, wenn das Logo nach 4 Sekunden gezeigt wird!


"Klicke auf den Button und bestell jetzt, denn unsere..."


Mit Deinen Videos willst Du etwas erreichen, meisten mehr Verkäufe!

Ein geeigneter "Call to Action" ist deshalb unabdingbar! Ein ganz neuer Perspektivwechsel ist nun, dass man den CTA in die Mitte des Videos platziert, anstatt an das Ende.

Meine Kunden konnten damit bereits günstigere Klicks erziehlen und nun haben wir auch noch die Bestätigung von Wista!

Quelle findest Du hier!



Ist der CTA in der Mitte konvertieren 15%, anstatt 10% bei einem abschließenden CTA.



"mobile first" und das richtige Format.
Schon wieder?

Screenshot aus meinem Feed (22.06.19)



Muss man hierzu noch irgendwas sagen? Mittlerweile sollte das ja klar sein...

Die wichtigsten neuen Formate sind 1:1, 4:5 und 9:16.

Wer noch mit 16:9 wirbt, will einfach keine guten Ergebnisse sehen.

Mitlesen ist weiterhin gefragt. Auch bei Videos!


Menschen sind unterwegs oder können situationsbedingt keinen Ton aktivieren, aber Deine Videos werden trotzdem angezeigt!

Um nicht in die "Weiter-Scroll"-Fall zu tappen, brauchen ALLE Deine Videos Untertitel.

Via YouTube und bald auch automatischer Texterkennung bei Facebook sollte das mittlerweile ein Kinderspiel sein.

So können Deine Kunden die Videos ansehen und den Text gemütlich mitlesen.

Deine Videos auf dem nächsten Level!


Erfülle diese einfachen Schritte und Deine Videos stechen 99% aller anderen Videos aus!

Deine Videos werden häufiger und länge angesehen, Deine Klickpreise verringern sich und Deine Verkäufe steigen.

Win-Win-Win, nicht wahr?

Noch mehr First Class Informationen?

Sollen mein Team und ich Dir helfen, diese Themen umzusetzen?


Selbst die besten Unternehmer aller Zeiten haben immer wieder Hilfe und fleißige Berater an ihrer Seite. Alles alleine zu machen und Höchstleistungen zu erbringen, ist einfach unrealistisch.

JA, ich will eine Shop-Analyse erhalten!